Espressomaschine
Espressomaschine

Wir werden regelmäßig gefragt, was der Unterschied zwischen einer Espressomaschine und einer vollautomatischen Kaffeemaschine ist. Auf den ersten Blick scheinen sie fast die gleichen Begriffe zu sein. In Wirklichkeit meinen die meisten Kaffeelieferanten für die Arbeit etwas anderes.


Eine vollautomatische Kaffeemaschine

Der Begriff vollautomatische Kaffeemaschine wird häufig für die großen Kaffeemaschinen verwendet, die häufig in Kantinen von beispielsweise Produktionsfirmen zu finden sind. Diese Maschinen eignen sich perfekt für diese Standorte, da die vollautomatische Maschine mit dem Komplettpaket für eine Tasse Kaffee ausgestattet ist. Damit meinen wir, dass nicht nur Kaffee aus der Maschine kommt, sondern auf Wunsch auch Zucker und Milch ausgewählt werden können. Die Tasse wird auch von der Kaffeemaschine ausgegeben. Ihre Kunden oder Mitarbeiter haben daher die gewünschte Tasse Kaffee mit "1 Knopfdruck".


Der Vorteil einer vollautomatischen Kaffeemaschine

Eine vollautomatische Maschine hat mehrere Vorteile. Der große Vorteil für Ihr Unternehmen besteht darin, dass keine losen Zucker- und Milchstangen bereitgestellt werden müssen. Da sich diese beiden Zutaten in der Kaffeemaschine befinden, bleibt die Kantine aufgeräumt und die Versorgung ist überschaubar. Sie sparen auch Geld, weil Sie keinen Rührer mehr benötigen. Dies liegt daran, dass während der Ausgabe Zucker und / oder Milch mit dem Kaffee gemischt werden. Aufgrund der automatischen Becherabgabe muss sich der Benutzer der Maschine keine Sorgen machen.

Aber was ist eine vollautomatische Kaffeemaschine?

Der Begriff vollautomatische Kaffeemaschine wird häufig für Maschinen verwendet, bei denen Sie keine zusätzlichen Aktionen ausführen müssen, um eine Tasse Kaffee zuzubereiten. Zum Beispiel das Hinzufügen einer Kapsel oder das Einsetzen des Kaffeefilters und das Hinzufügen von gemahlenem Kaffee. Die vollautomatische Kaffeemaschine für die Arbeit ist aus diesem Grund super benutzerfreundlich. Die Kaffeemaschine enthält den Kaffee und weiß genau, wie viel Kaffee und Wasser verwendet werden muss. Als Benutzer der Kaffeemaschine sind Sie mit einem Knopfdruck fertig, aber bei diesen Maschinen müssen Sie die Tasse unter den Auslass stellen und Milch und Zucker hinzufügen. Letzteres kann aber auch in eine vollautomatische Kaffeemaschine integriert werden.

Ist es unklar? Oder möchten Sie einfach mehr Informationen über vollautomatische Maschinen? Dann können Sie sich jederzeit an unsere Kaffeeexperten wenden.